SEO für Bing und Google

Love BingNicht noch eine SEO Agentur für Google habe ich mir gedacht. Bing ist doch auch eine gute Suchmaschine. Suchmaschinenoptimierung.ROCKS ist primär eine SEO Agentur für Bing. Ja richtig gelesen, für Bing SEO. Ich glaube auch das es einfacher ist bei Bing noch zu ranken. Es gibt kein Panda und Penguin ( Google Filter für schlechteres Ranking ) und der SEO Markt ist noch nicht so überfüllt. 

Natürlich geht auch Google SEO

WebseiteJa klar, Google ist die grösste und populärste Suchmaschine auf der Welt. Sogar in Deutschland ist Google mit ca 90% der Suchanfragen die wichtigste Suchmaschine. Suchmaschinenoptimierung.rocks geht aber einen anderen Weg, welcher auch Google mag. Warum also dann SEO primär für Bing betreiben? Die Frage ist einfach beantwortet: 

  • Lieber Platz 1 bei Bing als irgendwo in den Top 100 bei Google
  • Bing hat Zukunft mit Windows 10 + X
  • Google Filter werden nicht laufend aktualisiert - Bei Bing ist ein gutes Ranking berechenbarer
  • Google SEO ist anstrengender als Bing Suchmaschinenoptimierung
  • Bing Optimierung ist ( noch ) kostengünstiger

 

Bing Suchmaschinenoptimierung heute und gestern und morgen

SEO NWKlar Google und Bing ähneln sich als Suchmaschine. Auch ändert sich hier und da bei Bing SEO etwas über den Zeitraum. Die Suchmaschine von Microsoft ist integriert in Windows 10 und könnte in Zukunft weitere Marktanteile erklimmen. Das wäre das was ich auch hoffe: Eine Suchmaschine mit Zukunft. Früher wurde Bing nur belächelt und argumentiert das wenn das Google Ranking gut ist, meistens auch Bing mitzieht. Doch es gibt feine Unterschiede zwischen den beiden Rivalen. Ich habe beobachtet das auch sauberste Suchmaschinenoptimierung von Google manchmal nicht honoriert wird. Dabei ist speziell die Onpage Optimierung gemeint. Die Suchmaschine mag guten Content, eine natürliche Schreibweise und gute Strukturierung des Contents. OffPage sieht es auch anders aus zwischen den 2 grossen. Natürlich mag Bing auch externe Links, dabei scheint es auch egal zu sein ( saubere SEO Arbeit vorrausgesetzt ) ob der Link von der gleichen IP kommt und nicht verschleiert wird. Selber als SEO Agentur sollte nicht getrickst werden ( Black Head SEO ) und mit offenen Karten gespielt werden. Wer ehrlich ist, und nicht auf ein PBN ( Privates Blog Netzwerk - Verscheierung ) wird bei Google evtl auch bestraft. Trotzem wird bei Google SEO getrickst und auch Links weiterhin unter den Optimierung gekauft, geschoben und im schlimmsten Falle auch geraubt ;) .

 

Aber... Suchmaschinenoptimierung.ROCKS